Hilft der Heilpraktiker bei Kniearthrose ?



- Erfahrungsberichte und Dokumentation - Deutsches Arthrose Forum -



  1065. Eintrag von am 06.07.2003  
  Hilft der Heilpraktiker bei Kniearthrose ?  
  0Wer hat Erfahrung mit Behandlungen beim Heilpraktiker ? Ich habe zur Zeit starke Schmerzen in beiden Knien. Jetzt habe ich einen Heilpraktiker gefunden, der mit Akkupunktur und Elektro-
impulsen die Durchblutung fOErdern will. Ausserdem habe ich Tropfen und Rheumatee bekommen. Im Augenblick habe ich aber das Gefühl, daß es eher schlimmer wird.
Bringt eine Arthroskopie über längere Zeit Linderung der Schmerzen?
Ich für Eure Antwort
A.
 
  2. Antwort von am 06.07.2003  
  A.! Deine Frage will ich mal in zwei Teile teilen!
Erstens:Hilfe durch Heilpraktiker bei Arthrose? Ich meine: Eher nicht wirklich. Soll heissen: Ich gehe öfter zu einem guten Heilpraktiker/Chiropraktiker. Er hat zweifellos seine StAErken. Aber bei meiner Kniearthrose konnte er mir nicht helfen.
Zweitens:Arthroskopie ist keine 'Schmerztherapie'. Da wird durch ein Arthroskop (volkstUEmlich ausgedrückt: durch 'ne KanUEle mit Optik) ins Knie geguckt, um zunächst zu erkennen, was kaputt ist. Bei dieser Gelegenheit wird in aller Regel der 'Schrott' rausgeholt, der sich darin gesammelt hat. Soll heissen: Kaputter Meniskus wird entfernt; Knorpelkanten werden glattgeschAElt. Das sind rein mechanische VorgAEnge, die in meiner Scrung schlimmer klingen als sie sind. Diese Massnahmen sind heute Routine; selbst wenn sie in (Teil-)Narkose durchgeführt werden. Danach kannst Du beschwerdefrei sein oder weniger Schmerzen haben, weil mechanische Reibungen entfallen. Eine Garantie gibt's aber nicht! Also: Frag' einen oder auch zwei Docs, was sie zu Deinen Knien meinen und frag, wenn Du das Ergebnis hast, wieder im Forum nach. Du wirst dann sicher mehr und hilfreichere Antworten bekommen als jetzt bei der einfachen Frage nach einem Heilpraktiker. Okay? Ein herzlicher von C.
 
  1. Antwort von am 06.07.2003  
  Wie lange findet die Behandlung schon statt? Am Anfang erfolgt immer eine verschlimmerung der Bewerden. Weil die SelbstheilungskrAEfte aktiviert werden. Das sollte dir dein Heilpraktiker aber sagen. Solltest du die Behandlung schonlänger durchführen, dann sprich mit deinem Heilpraktiker.
Zu Thema Arthroskopie kann ich nur sagen, das entscheidet dein Orthopäde. Bei einigen beschwerden kann es helfen. Bei einer Athrose aber nicht.
Solltest du noch fragen zum Heilpraktiker haben. so schreib mir doch.

B.
 




ForumNr : 501-0012 - Diskussionsforum - 029
SID : deutsches-arthrose-forum -



Stand : 23.03.2004 07:15:08
SuchmaschinenArthrose : X1065Y20040323071508Z1065 - V029


Arthrose





-