Hüftgelenksarthrose- Zu jung für OP?



- Erfahrungsberichte und Dokumentation - Deutsches Arthrose Forum -



  267. Eintrag von am 05.12.2002  
  Hüftgelenksarthrose- Zu jung für OP?  
  0Seit einiger Zeit kommt immer wieder Mal die Frage auf
'Zu jung für eine OP'
Ich selbst habe eine (angeborene) Hüftdysplasie mit fortgeschrittener Arthrose in beiden Hüften. für mich stellt sich diese Frage auch seit einiger Zeit(47).
Ich habe deswegen schon einige Auseinandersetzungen mit meinem behandelnden Orthopäden gehabt. Zuerst erzählte er mir im Juni diesen Jahres, daß nun kein Weg an einer TEP vorbeiführen würde. Bei den nächsten Besuchen jedoch hat er mich auf die Risiken hingewiesen, die eine solche OP nach sich ziehen könnten. Mittlerweile ist er der Meinung, daß ich noch zu jung für eine OP wäre. Nach möglichkeit sollte ich versuchen, die OP noch einige Jahre hinauszuzOEgern. Ausserdem würden Frauen im Durchschnitt ca. 82 Jahre alt, da könnte dannn mindestens noch ein Wechsel fAEllig werden.
Am Anfang hat mich die Diagnose fast umgehauen. Doch dann habe ich mir die Sache durch den Kopf gehen lassen. Ich bin zu der überzeugung gekommen, daß ich durch die OP evtl. ein StUEck Lebensqualität zurückerhalten kann und habe mich in einem kompetenten Krankenhaus angemeldet. SelbstverstAEndlich kann es auch Komplikationen geben. Mir ist auch im Klaren, daß ich auch im Rollstuhl landen kann. Doch soweit mir bekannt ist, gibt es nur ca. 2%, wo etwas schief geht. Ich hoffe natUErlich, daß ich nicht dazu gehOEre. Die Entscheidung, ob jetzt oder spAEter muss man ganz alleine treffen, da hilft einem NIEMAND.
an alle Betroffene
A.
 
  6. Antwort von am 05.12.2002  
  Liebe A.,
ich kann Dir nur zu diesem Entschluss gratulieren. Zur Zeit ringe ich selber mit mir,kann mich aber noch nciht dazu durchringen. Ich Wünsche Dir alles Gute für Deine OP.
Good luck.

G.
 
  5. Antwort von am 05.12.2002  
  Liebe A.,

zu jung bist du für eine TEP sicherlich nicht. Wenn es der Zustand des Gelenks und die Schmerzen erfordern und du dazu bereit bist, finde ich, solltest du s auch machen lassen. Ich bekam meine mit 37 und 38 Jahren und habe es keinen Tag bereut. Das ist jetzt bei der ersten knapp 5 Jahre her. Mein Tipp: hOEr in dich hinein, dann entscheidest du dich bestimmt richtig.


F.
 
  4. Antwort von am 05.12.2002  
  Nachtrag!
Folgendes möchte ich noch hinzufUEgen. Bei der Entscheidung zur TEP spielt der Zustand des Gelenkes auch eine grosse Rolle. Wenn man nAEmlich zulange wartet, wird das erkrankte Gelenk noch weiter geschAEdigt und bei Dysplasie besteht die Gefahr, daß sich die Arthrose auf andere Gelenke ausbreitet, durch die Fehlstellung und die verkUErzte Muskulatur.
Ausserdem muss ich noch hinzufUEgen, daß der Knochen in jUEngeren Jahren noch elastisch ist. Ab ca. 60 ist er dann fast steif. Das spielt auch eine Rolle bei der Wahl der Prothese(zementiert oder unzementiert) und beim Heilungsprozess.

A.

 
  3. Antwort von am 05.12.2002  
  te,

ich sage auch, solange mit den Orginal Knochen rum laufen solange es geht. Auch wenn es schmerzen sollte. (nur keine Dauerschmerzen).
Den ich bin 35 Jahre, und habe mittlerweile ein Tep-Wechsel hinter mir. Der nächste kommt im MAErz. Eigene Gelenke sind immer besser. Aber ich bereue nichts, den meine hielten 19 Jahre, die andere 20 Jahre.

D.
 
  2. Antwort von am 05.12.2002  
  A.

Es gibt kein 'richtiges' Alter für den Gelenkersatz, denn was zählt ist die Lebensqualität. Ich kenne in Europa mehrere, junge Leute, die noch keine 25 (!) sind, und bereits kUEnstliche Gelenke haben.

Ich kann Dir nur gratulieren zu Deinem Entschluss, das für Dich selbst zu entscheiden ! DU bist es ja auch, die jeden Tag und jede Stunde damit lebt !

Ich Wünsche Dir viel GlUEck, und vor allem den erWünschten Erfolg !


C.
 
  1. Antwort von am 05.12.2002  
  A.,
Du hast recht, entscheiden muss man selber. Die Risiken einer Op sind ja immer vorhanden. Egal wie alt man ist. Da Du Dich im Krankenhaus schon angemeldet hast Wünsche Dir jetzt schon alles Gute und Toi...toi..toi..

B.
 




ForumNr : 501-0012 - Diskussionsforum - 029
SID : deutsches-arthrose-forum -



Stand : 23.03.2004 07:13:09
SuchmaschinenArthrose : X267Y20040323071309Z267 - V029


Arthrose





-