'Persönliches Budget' bei Behinderung



- Erfahrungsberichte und Dokumentation - Deutsches Arthrose Forum -



  25. Eintrag von am 30.06.2004  
  'Persönliches Budget' bei Behinderung  
  0

hat sich jemand bereits mit dem Persönlichen Budget gem. SGB IX beschäftigt? Ab dem 1.7.2004 bis Ende 2007 soll es erprobt werden. Will jemand einen Antrag stellen?

, A.
 
  3. Antwort von am 03.07.2004  
  Gabi

für Deine Informationen.
Ich werde versuchen, noch mehr darüber zu erfahren.

B.
 
  2. Antwort von am 02.07.2004  
  B.,

ich bin durch die Homepage der Bundesregierung (Gesetzl. Neuregelungen zum 1.7.04) auf das 'Persönl. Budget' (mehr Selbstbestimmung für behinderte Menschen) aufmerksam geworden. Statt Sachleistungen soll es Geld oder Gutscheine geben, die dann je nach persönlichem 'Bedarf' selbstbestimmend eingesetzt werden können.
Es gibt Modellregionen, in denen die Einführung getestet wird/werden soll. Auch der Bundesverband für Körper- und Mehrfachbehinderte e.V. (bvkm.de, Recht und Politik, Gesetze) oder die Selbsthilfe-online lassen sich darüber aus. Anträge können bei Reha-Trägern oder deren Servicestellen gestellt werden.
Bei all meiner Lektüre ergaben sich doch Fragen: z.B. wie das Ganze überhaupt funktionieren soll.

, Gabi

 
  1. Antwort von am 30.06.2004  
  Gabi,

davon habe ich überhaupt noch nichts gehört. Worum geht es dabei? Wer kann was beantragen?
Ich bin selbst schwerbehindert mit einem GdB von 80 und Merkzeichen G.
Ich würde mich freuen, mehr darüber von Dir zu hören.
und
B.
 




ForumNr : 501-3800-Ämter und Behörden - Erfahrungsaustausch : Ämter und Behörden - 040
SID : deutsches-arthrose-forum -



Stand : 06.07.2004 21:31:04
SuchmaschinenArthrose : X25Y20040706213104Z25 - V040


Arthrose





-