Was kann ich vorbeugend tun?



- Erfahrungsberichte und Dokumentation - Deutsches Arthrose Forum -



  84. Eintrag von am 08.01.2005  
  Was kann ich vorbeugend tun?  
  0Ich bin 45 jahre alt, meine Mutter hat starke Arthrose an den Händen, richtig verformte Finger und starke Schmerzen. Bei mir sind an beiden Händen an den ersten Fingergelenken dicke Knubbel, die allerdings sehr, sehr selten auch mal ein bisschen wehtun. Habe gehört Arthrose ist stark vererblich und habe Angst, dass es bei mir genauso wird. Was kann ich dagegen tun, eine Ernährungsumstellung zum Beispiel? Die Ärzte, die ich angespn habe, meinten da kann man nichts machen.  
  1. Antwort von am 08.01.2005  
  A.!
Ich fürchte, die Ärzte haben Recht. Diese Fingerarthrose ist wirklich eine Veranlagung und häufig haben auch die Hormone einen Einfluss. Du kannst nur versuchen immer die Beweglichkeit zu erhalten. Und eine Umstellung der Ernährung, da kann man verschiedener īMeinung sein.ich persönlich habe da keine Erfahrungen mit gemacht, aber es gibt einige im Forum, die ihre Ernährung umgestellt haben. Du kannst Dich genauer darüber informieren im 'Infocenter' unter 'Ernährungstherapie'.
Ich wünsche dir, dass Deine Finger noch möglichst lange fit bleiben und herzlich-B.
 




ForumNr : 501-g30-0000-690-0000-grp00000-1001 - Fingergelenksarthrose - Fragen, Antworten, Erfahrungen - 070
SID : deutsches-arthrose-forum -



Stand : 15.01.2005 17:26:30
SuchmaschinenArthrose : X84Y20050115172630Z84 - V070


Arthrose





-