ausgepRäGte Arthrose im Sternoclaviculargelenk mit 28!!



- Erfahrungsberichte und Dokumentation - Deutsches Arthrose Forum -



  16. Eintrag von am 24.02.2004  
  ausgepRäGte Arthrose im Sternoclaviculargelenk mit 28!!  
  0Habe seit einigen Tagen die Diagnose 'ausgepRäGte Arthrose im Sternoclaviculargelenk' - und das mit 28 Jahren.

Ich bin ziemlich entsetzt darüber und mein behandelnder Orthopäde ist keine grosse Hilfe; Zitat: damit mUEssen Sie nun leben und was in 3 Jahren ist, könne er mir auch nicht sagen';

Leider ist die Diagnose erst jetzt gestellt worden, obwohl die Beschwerden bereits seit mehreren Jahre bestehen und zwar in der Hinsicht, daß sich die Schmerzen eher im Schultergelenk gezeigt haben. Das heisst, es wurde immer nur die Schmerzsymptomatik beguckt (DD: Impingment-Syndrom?), aber nie wirklich nach den Ursachen geforscht.
Tja und nun wurde es dann doch entdeckt.

Nun meine Frage: Kennt sich jemand mit dieser Diagnose aus? Welchen Sport kann ich weiterhin betreiben, welcher ist zu unterlassen und - was mir ganz wichtig ist: Wie sind die Folgen dieser Erkrankung, denn EinschrAEnkung in der Beweglichkeit und Kraft des Armes sind bereits vorhanden?!?!

 
  1. Antwort von am 18.04.2004  
  A.,
diese Aussagen deines behandelnden Orthopäden können für dich eigentlich nur eines bedeuten: ARZTWECHSEL
denn solche Fragen wie:
Welchen Sport weiter - welchen unterlassen - wie sind die Folgen?
Das sind Fragen die meines Erachtens dein Arzt hAEtte beantworten mUEssen!

Ich hoffe du bekommst noch ein paar Antworten hier aus dem Forum, denn so wie es aussieht ist dein Beitrag zu schnell nach UNTEN durchgerutscht und wurde daher überlesen.

Lieber ,
B.

 




ForumNr : 501-g30-0000-730-0000-grp00000-1001 - Sonstige Arthrosen - Fragen, Antworten, Erfahrungen - 032
SID : deutsches-arthrose-forum -



Stand : 18.04.2004 16:24:06
SuchmaschinenArthrose : X16Y20040418162406Z16 - V032


Arthrose





-