Probleme nach beidseitiger Hüftoperation.



- Erfahrungsberichte und Dokumentation - Deutsches Arthrose Forum -



  291. Eintrag von am 08.08.2005 - Anzahl gelesen : 69  
  Probleme nach beidseitiger Hüftoperation.  
  0Ich bin Anfang Mai an beiden Hüften gleichzeitg operiert.
Das Laufen ohne Gehhilfen gelang mir schon nach 6 Wochen.
Ich habe immer noch Muskelschmerzen im Oberschenkel und meine Beweglichkeit ist noch stark eingeschränkt, Strümpfe anziehen noch nicht möglich..Nun bin ich etwas ungeduldig und habe Angst, dass das schon der Endzustand ist. Wer kann mir mit seinen Erfahrungen Mut machen oder auch nicht !
 
  2. Antwort von am 09.08.2005  
  A. ,

Ich kann sehr gut nachvollziehen das du ungeduldig bist.. Habe schon ein paar Hüft Op's hinter mir.
Es geht meist immer nur in kleinen Schritten voran , aber man muss sich über jeden noch so kleinen Schritt freuen.
Lese doch mal meinen Beitrag unter Op Termine Erfahrungsaustausch und Mut machen -- Zustand nach Druckscheibenendoprothese.

Gute Besserung und alles gute .. C.
 
  1. Antwort von am 08.08.2005  
  A.,

ich bin auch an beiden Hüften operiert worden - aber in einem Abstand von ca. 3,5 Monaten (1.OP in 9 /04 und 2.OP in 1/05).

Die von Dir beschriebenen Muskelschmerzen und Einschränkungen in der Beweglichkeit habe ich auch noch, obwohl bei mir die OPs ja schon einige Monate länger zurück liegen als bei Dir.
Unabhängig davon, dass ich vor den OPs extrem schlechte Ausgangsvoraussetzungen hatte, erklären die Ärzte mir auch als Grund für die noch vorhandenen Schmerzen, dass die beiden OPs relativ kurz hintereinader lagen und daher die Mobilisierung länger dauert als bei anderen.

Du kannst daher m.E. zum jetzigen Zeitpunkt absolut nicht davon ausgehen, dass die jetzige Situation ein Endzustand darstellt. Das glaube ich noch nicht mal bei mir.

Laut Orthopäde kann der normale Heilungsprozess durchaus bis zu einem Jahr nach der OP andauern, ohne dass man sich Sorgen machen muss.

Du hast eine noch viel extremere Situation durch die OPs, bei der beiden Hüften gleichzeitig operiert wurden, mitgemacht.
Ich finde es super, dass Du dennoch so schnell ohne Gehhilfen laufen konntest.

Ich verstehe, dass Du ungeduldig bist, aber vielleicht gelingt es Dir, Dir die Situation vor der OP vor Augen zu führen und dann auch die kleinen Fortschritte zu würdigen.

Ich wünsche Dir gute Besserung und kann nur noch mal wiederholen, dass Du meines Erachtens schon Riesenerfolge nach so kurzer Zeit erzielen konntest.



B.
 




ForumNr : 501-3800-Hüftgelenk-Prothese - Erfahrungsaustausch : Hüftgelenk-Prothese - 088
SID : deutsches-arthrose-forum -



Stand : 14.08.2005 18:28:32
SuchmaschinenArthrose : X291Y20050814182832Z291 - V088


Arthrose





-