Meine Teilprothese klappert



- Erfahrungsberichte und Dokumentation - Deutsches Arthrose Forum -



  176. Eintrag von am 04.02.2006 - Anzahl gelesen : 40  
  Meine Teilprothese klappert  
  0 ich habe meinen Patellaersatz seit Oktober 2004 und nach langen Schwierigkeiten komme ich so einigermassen damit klar. Seitdem ich keine Krankengymnastik mehr bekomme hat sich der Erguss im Knie verringert und auch die Bakerzyste und die Schmerzen sind deutlich weniger.

Als ich den Erguss im Knie noch so stark hatte, hat die Prothese auf Druck mit dem Finger leicht geklappert, aber nur wenn das Knie ganz entspannt war und auch nur in der Streckung.

Nun ist der Erguss weg und sie klappert auch beim Laufen bzw. beim Beugen des Knies. Ich war zur Röntgenkontrolle und es ist alles okay. Aber woher kommt das Klappern beim Laufen? Es wäre toll, wenn mir jemand einen Rat geben könnte.


A.
 
  3. Antwort von am 05.02.2006  
  A., auch bei mir gehört klappern zum Hand bzw. Kniewerk. Das war schon bei TEP 1 so und auch bei der zweiten TEP ist es das gleiche. Weil ich wie Du wissen wollte was die Ursache ist habe ich mehrere Ärzte gefragt und die Antworten waren fast immer die gleichen. Von das ist völlig normal bis das kann mehrere Ursachen haben war alles dabei. Heute sehe ich das selber schon als normal an, wichtig ist das man sich wieder einigermassen normal bewegen kann und das mit bedeutend weniger Schmerzen als vorher. Da nimmt man doch das klappern gern in kauf.
Ich wünsche Dir alles Gute
D.

 
  2. Antwort von am 04.02.2006  
  B.,
für Deine Mail, Du hast mich sehr beruhigt.
Ich gehe schon seit längerer Zeit wieder ins Fitnessstudio und fahre Fahrrad und auch einige Übungen zum Muskelaufbau, aber nun kann ich ja beruhigt weitermachen, dieses Klappern machte mich doch sehr nervös.

A.
 
  1. Antwort von am 04.02.2006  
  A.,
meine Knie-TEP hat auch geklappert beim Gehen, das ist völlig O.K.! Mach dir da bitte keine Sorgen!

Es ist nun mal ein Metallteil, aber eines; was dir das Leben erleichtert.
Es freut mich das Du damit klar kommst, das ist die Hauptsache, dass es Dir besser geht als vorher. Du musst das tun was dir gut tut, aber auf ausreichende Bewegung achten, z.b. radfahren und schwimmen und wenn es geht, vorsichtigen Muskelaufbau.

Alles Gute wünscht Dir
B.
 




ForumNr : 501-3800-Kniegelenk-Prothese - Erfahrungsaustausch : Kniegelenk-Prothese - 094
SID : deutsches-arthrose-forum -



Stand : 05.02.2006 19:09:39
SuchmaschinenArthrose : X176Y20060205190939Z176 - V094


Arthrose





-