Wer hat Erfahrungen bei Beantragung des schwerbehinderten Grades bei Pseudarthrose im OSG?



- Erfahrungsberichte und Dokumentation - Deutsches Arthrose Forum -



  49. Eintrag von am 05.08.2005 - Anzahl gelesen : 9  
  Wer hat Erfahrungen bei Beantragung des schwerbehinderten Grades bei Pseudarthrose im OSG?  
  0Habe mich beim Sozialen Dienst erkundigt, ob in meinem Fall die Schwerbehinderung in Frage kommt. Habe nach einem Unfall Sept. 04 ein kaputtes OSG (ihr Gelenk ist Schrott, pflegt mein Arzt immer zu sagen). Kann ohne Gehhilfen nur ca. 100 m laufen. Der Antrag auf Schwerbehinderung wurde zwar abgeschickt. Es wurde mir jedoch wenig Hoffnung gemacht, einen ausreichenden Grad der Schwerbehinderung zu erreichen. Wer hat Erfahrungen auf dem Gebiet?
A.
 




ForumNr : 501-3800-Sprunggelenk-Prothese - Erfahrungsaustausch : Sprunggelenk-Prothese - 088
SID : deutsches-arthrose-forum -



Stand : 06.08.2005 17:44:04
SuchmaschinenArthrose : X49Y20050806174404Z49 - V088


Arthrose





-