Therapiemöglichkeiten bei AC-Gelenkarthrose



- Erfahrungsberichte und Dokumentation - Deutsches Arthrose Forum -



  98. Eintrag von am 29.01.2006 - Anzahl gelesen : 18  
  Therapiemöglichkeiten bei AC-Gelenkarthrose  
  0 ich habe seit ca. 8 Monaten starke Schmerzen in der Schulter, besonders im Ruhezustand, verstärkt im Bett. Trotz Röntgenbestrahlung, Ultraschall und Massagen keine Besserung, eher schlechter. Was hilft? - Cortisonspritze, Operation (Hausarzt und Orthopäde haben bisher von der Spritze abgeraten.

Ich bin für jeden Rat dankbar.
Richard
 
  2. Antwort von am 30.01.2006  
  Richard,

auch ich habe seit mehreren Jahren an der linken Schulter eine Arthrose des AC-Gelenks.

Bei mir haben sich mittlerweilse schon diese arthrosetypischen Knochenanbauten entwickelt (als kleiner 'Buckel' sichtbar und tastbar).
Der Körper versucht damit, das arthotische Gelenk zu schützen (was aber zu Lasten der Beweglichkeit gehen kann).

Wenn deine Schmerzen ihre Ursache eindeutig in deiner AC-Gelenks-Arthrose haben und sämtliche konservativen Behandlungsversuche auf Dauer unbefriedigend geblieben sind, steht natürlich schon eine OP zur Diskussion.
Dabei wird in der Regel ein ca. 1cm grosses Stück des Schlüsselbeinknochens entfernt, so dass die Gelenksflächen nicht mehr aufeinander reiben können.
Allerdings kann die anschliessende Physiotherapie sehr anstrengend und schmerzhaft sein und auch wochenlang dauern (so die Erfahrungen meines Physiotherapeuten mit seinen AC-Resektions-Patienten).
Auch nach Abschluss der Physiotherapie werden viele Patienten nicht auf Dauer beschwerdefrei.

Also, ich meine, eine solche OP wirklich nur dann, wenn es überhaupt keine andere Möglichkeit mehr gibt.

Beste Wünsche,
C.




 
  1. Antwort von am 30.01.2006  
  A., hast du denn eine Entzündung in der Schulter, denn nur dann wäre eine Cortisonspritze sinvoll. Leider machst Du zu wenige Angaben, um Dir einen wirklichen Rat geben zu können. Du solltest dir einen Schulterspezialisten suchen. Eine Op macht nur dann Sinn, wenn der Auslöser der Beschwerden einwandfrei feststeht. Ich wünsche dir trotzdem alles Gute. B..
 




ForumNr : 501-g30-0000-660-0000-grp00000-1001 - Schultergelenksarthrose - Fragen, Antworten, Erfahrungen - 094
SID : deutsches-arthrose-forum -



Stand : 30.01.2006 18:30:57
SuchmaschinenArthrose : X98Y20060130183057Z98 - V094


Arthrose





-