Schmerzlinderung ?



- Erfahrungsberichte und Dokumentation - Deutsches Arthrose Forum -



  26. Eintrag von am 22.05.2005 - Anzahl gelesen : 72  
  Schmerzlinderung ?  
  0.
Heute bräuchte ich eure Hilfe für meine Mutter.
Sie hat ganz schlimm Poliarthrose in den Fingern und Handgelenke.
Diese Woche hat sie einen neuen Schub bekommen und wüsste jetzt gerne wie man die Schmerzen auch ohne starke Medikamente lindern kann.
Sie ist über jeden Tipp dankbar.
und Elfriede
 
  2. Antwort von am 08.08.2005  
  A.,
mein Arzt hat mir empfohlen, die Finger im warmen Vogelsand zu baden. Den Vogelsand gibt es im Drogeriemarkt und in der Mikrowelle oder im Backofen kann man ihn dann erwärmen. Das sollte man dann 2xtäglich machen. Ich hatte auch noch nicht davon gehört, werde es aber ausprobieren.
Schöne
C.
 
  1. Antwort von am 01.06.2005  
  A.!
Wenn die Schmerzen immer nur schubweise kommen, könnte sie doch mal nur für einige Tage 100 mg nehmen , dazu vielleicht ein Magenschutzpräparat. Das hilft wirklich am besten. Auf lange Zeit gesehen kann man gut die Teufelskralle versuchen, aber es hilft halt nicht bei jedem. Bei akuten Schüben tut den Gelenken eher ein bisschen Kälte gut, ansonsten morgens schön in warmen Wasser ein bisschen durchbewegen.
Viele Grüssť an Deine Mutter von B.
 




ForumNr : 501-g30-0000-720-0000-grp00000-1001 - Polyarthrose - Fragen, Antworten, Erfahrungen - 088
SID : deutsches-arthrose-forum -



Stand : 08.08.2005 20:08:45
SuchmaschinenArthrose : X26Y20050808200845Z26 - V088


Arthrose





-