Karbonfaserstifte - bringt diese Therapie etwas was auf Dauer?



- Erfahrungsberichte und Dokumentation - Deutsches Arthrose Forum -



  7. Eintrag von am 22.02.2006 - Anzahl gelesen : 108  
  Karbonfaserstifte - bringt diese Therapie etwas was auf Dauer?  
  0 ich bin 57 Jahre und habe laut Befund eine Knorpelglatze im rechten Innenknie. Der Meniskus wurde mir mit 20 entfernt. Am 6. März will man bei mir Karbonfaserstifte einsetzen. Die Kasse zahlt nichts dazu. Wie gross sind die Chancen auf Schmerzfreiheit und wie lange hält sowas an? Ist diese Mehrinvestition sinnvoll? Ich freue mich auf eure Erfahrungsberichte.  
  3. Antwort von am 17.07.2007  
  Meine Knie-OP (6 Karbonstifte) hat nach 1 Jahr keinen >Erfolg gebracht. M. E. ist es nicht sinnvoll. Es wäre besser gewesen, ich hätte gleich ein künstliches Kniegelenk genommen, dann hätte ich auch die Kosten für die OP gespart. Die Krankenkasse hat die Kosten nicht übernommen. Heute stehe ich vor einer neuen OP.
Herzliche
Liesel
 
  2. Antwort von am 27.02.2006  
  A.,
ich habe vor 6 Jahren als eine der ersten in Österreich Karbonstifte implantiert bekommen (6 Stück) in Kombination mit einer Zuchtknorpel-Implation (vermehrtes Eigengewebe). Mit guten Erfolg, wenn mann 1 Jahr Reha und Therapie ausser acht lässt. Zur OP kann ich nur sagen die Schmerzen die ich danach hatte waren 'höllisch' (Aussage des Chirurgen: ein ruhiggestelltes Gelenk kann nicht schmerzen!) Ich will dich durch diese Aussagen nicht in deiner Entscheidung beeinflussen, ich kann nur für mich sagen es hat etwas gebracht.
Ich wünsche dir vorerst alles Liebe,
Klöppelmaus
 
  1. Antwort von am 23.02.2006  
  A., es gibt, wie bei vielen Dingen was die Arthrose-Therapie betrifft sehr viele unterschiedliche Meinungen, ob etwas Positiv oder Negativ ist, Karbonfaserstifte, gehören mit dazu. Meine persönliche Meinung dazu ist, dass ich nicht unbedingt der Überzeugung bin, da bei Dir ja schon eine Knorpelglatze vorhanden ist, ob das wirklich die Therapie ist, die Dir helfen wird. Ich komme aus dem operativen Bereich und selbst da gibt es ganz viele unterschiedliche Meinungen darüber ob das eine sinnvolle OP ist. Hast Du Dir eventuell eine zweite oder dritte Meinung eingeholt, auch dies kann oft helfen eine Entscheidung zu treffen. Vielleicht melden sich auch noch Mitglieder die Ihre eigenen Erfahrungen damit gemacht haben.

Ich wünsche Dir erst einmal alles Liebe,
B.
 




ForumNr : 501-3800-Karbonfaserstift-Implantation - Erfahrungsaustausch : Karbonfaserstift-Implantation - 136
SID : deutsches-arthrose-forum -



Stand : 18.07.2007 19:06:20
MaschinenArthrose : X7Y20070718190620Z7 - V136


Arthrose





-