Wer hat Erfahrung mit einer Radiosynoviorthese?



- Erfahrungsberichte und Dokumentation - Deutsches Arthrose Forum -



  1723. Eintrag von am 16.07.2008 - Anzahl gelesen : 31  
  Wer hat Erfahrung mit einer Radiosynoviorthese?  
  0Bei mir soll eine RSO bei immer wieder entzündetem kniegelenk(arthrose 3-4) durchgeführt werden. hat jemand erfahrung mit dieser methode?
würde mich sehr über antworten freuen!
A.
 
  3. Antwort von am 18.07.2008  
  Birgit, Gabi,
ich hatte auch eine grosse Bakercyste. Sie wurde insgesamt 3 Mal punktiert im Abstand von 4 Wochen.
Das letzte Mal 2 TAge vor der geplanten RSO.
Wenn das nicht gemacht wird, dann kann sie während der Therapie platzen, deshalb muss immer vorher die Cyste abpunktiert werden.

B.
 
  2. Antwort von am 17.07.2008  
  Birgit,

mir hatte die RSO (bei einem Knorpelschaden, Grad IV) auch nicht geholfen.
Sehr schmerzhaft ist die ganze Prozedur nicht. Allerdings darf man tatsächlich 2 Tage nicht belasten und eine Schiene tragen.
In Deiner Visitenkarte habe ich gelesen, dass Du Bakerzysten hast. Mein behandelnder Radiologe hätte die RSO nicht durchgeführt, wenn eine Bakerzyste vorhanden gewesen wäre. Um sicher zu sein, hatte er vor der Behandlung extra einen Ultraschall gemacht.
Abraten würde ich Dir von der RSO nicht, denn jeder reagiert anders und es könnte Dir ja doch Erleichterung bringen.
Aber sprich bitte die Bakerzyste beim Arzt an.

Ich wünsche Dir alles Gute
und sei lieb gegrüsst,
Gabi
 
  1. Antwort von am 16.07.2008  
 
ich hatte eine RSO an meinem Knie. 2 Nächte musste ich in der Klinik bleiben, mit einer Schiene am Bein, das Bein durfte auch nicht belastet werden.
Die Behandlung ist wie eine Punktion, nicht sonderlich schmerzhaft.
Der Erfolg hielt bei mir nur 6 Wochen an, danach waren die Beschwerden wieder da und verschlimmerten sich noch.
3 Monate später sollte die 2. RSO durchgeführt werde, dazu kam es aber nicht, zwischenzeitlich bekam ich eine Knie TEP.
Allerdings sind hier im Forum einige, die nach dieser Methode schmerzfrei waren und sogar wieder wanderten.
Ich denke, bei jedem schlägt die Therapie anders an. Auf jeden Fall würde ich es damit versuchen.

B.
 




ForumNr : 501-g30-0000-630-0000-grp00000-1001 - Kniegelenksarthrose - Fragen, Antworten, Erfahrungen - 148
SID : deutsches-arthrose-forum - 65149 - -



Stand : 19.07.2008 05:39:38
MaschinenArthrose : X1723Y20080719053938Z1723 - V148


Arthrose





-