Welche Therapie denn noch?



- Erfahrungsberichte und Dokumentation - Deutsches Arthrose Forum -



  641. Eintrag von am 19.12.2012 - Anzahl gelesen : 15  
  Welche Therapie denn noch?  
  0 miteinander,

Hier ersmal mein Befund:

Fokale Chondromalazie Grad lll bis lV über ein Areal von mindestens 20 x 25 mm Fläche des anterozentralen
oberen Sprunggelenks mit subchondraler Ostitis und kleineren Ganglien der Tibiavorderkante bei Begleitostitis
und fokaler Ostitis der lateralen Talusschulter. DD: Hier aktivierte OSG-Arthrose.
Narbige Veränderung des Ligamentum talofibulare anterius und der vorderen Syndesmose bei entsprechender Verbreiterung und Kontrastmittelafi;lnität. 5
Nebendiagnose: Haglundform der Ferse mit gering aufgespannten Verlauf der distalen Achillessehne und
minimaler Bursitis tendinis calcanei (Achillis).
Keine occulte Fraktur, keine Coalitio.

An Therapiemassnahmen wurden bisher angewandt:

Einlagen und Abrollhilfe , Stützbandage, Röntgentiefenbestrahlung sowie Medikamentöse Behandlung. etc. Medikamente habe ich abgesetzt da durch nur diese Medis nur andere Beschwerden auftraten und Keine Besserung eintrat.

Regelmässige krankschreibungen sind an der Tagesordnung, wovon mein Arbeitgeber nicht sehr erfreut ist, da ich Lkw-Fahrer bin und das dauernde ein- und aussteigen sowie be- und entladen nicht grade förderlich sind.

Jetzt die Frage aller Fragen was soll ich noch machen,
bin mit meinem Latein am Ende.

Hilft vll. eine Versteifung schmerzfrei zu arbeiten und gehen?



A.
 
  1. Antwort von am 19.12.2012  
  A., kann Deine Diagnose leider nicht übersetzen, scheint aber schon was heftigeres zu sein. Vor einer Versteifung würde ich mich an Deiner Stelle auf alle Fälle bei Spezialisten erkundigen, ob eine Sprunggelenkprothese möglich ist. Ist meiner Meinung nach immer die bessere Lösung. Immer eine 2. Meinung einholen. Orthopäden oder Chirugen, die keine Ahnung von Prothesen haben, raten immer zum Versteifen. Nur zu lange warten darf man auch nicht.
Wünsche Dir viel Erfolg

Anne
 




Welche Therapie denn noch?



- Erfahrungsberichte und Dokumentation - Deutsches Arthrose Forum -






ForumNr : 501-g30-0000-620-0000-grp00000-1001 - Sprunggelenksarthrose - Fragen, Antworten, Erfahrungen - 185
SID : deutsches-arthrose-forum - 77281 -


Zugang zum
Deutschen Arthrose Forum



Stand : 19.12.2012 19:13:39
MaschinenArthrose : X641Y20121219191339Z641 - V185


Arthrose





-