Handgelenksprothese oder Versteifung



- Erfahrungsberichte und Dokumentation - Deutsches Arthrose Forum -



  252. Eintrag von am 18.03.2016 - Anzahl gelesen : 45  
  Handgelenksprothese oder Versteifung  
  0
ich bin Daniel und 18 Jahre alt und brauch eine Lösung für meine Handgelenk das ich mir ein Kahnbeinfraktur zugezogen hab und 1 Jahr später hat man bemerkt das mein Handgelenk auch Schaden genommen hat. Jetzt stehe ich vor der Wahl eine Handgelenksprothese oder Versteifung. Was sind eure Erfahrungen? Was würdet ihr an meiner Stelle machen?
Danke im voraus

Lg Daniel
 
  3. Antwort von am 24.03.2016  
  Daniel,

das ist ja wirklich shit in deinem Alter mit so einer Diagnose dazustehen.

Ich kenne mich da nicht so gut aus, aber wäre nach einer Versteifung nicht noch immer eine Prothese möglich ? Dann würde ich mich doch erstmal für die Versteifung entscheiden. Die Prothese bliebe dir ja.

LG
D.

 
  2. Antwort von am 18.03.2016  
  B.,

ich habe mittlerweile schon 2 OPīs hinter mit (1.Kahnbein, 2.Denervierung) und danach 12 Wochen Ergo. Das Problem ist es wurde übersehen dass ich einen Speichenbruch hatte und jetzt hat die Speiche ein Fehlstellung und wird von alleine nicht mehr heilen.

Ich war schon bei vielen Fachärzten zu Besuch aber jeder sagt was anderes. Meine Arthrose bildet sich immer weiter fort und das ist leider nicht schön mitanzuschauen.

Ich bin jetzt 18 Jahre und schon 1 1/2 Jahre krankgeschrieben da ich meine Arbeit nicht mehr ausführen kann. Deshalb möchte ich eine schnell Lösung die ich aber später nicht bereue.

Lg Daniel :)
 
  1. Antwort von am 18.03.2016  
  Daniel,

also ich würde mir zuerst eine Ergotherapie für die Hand verschreiben lassen und dann immer diese Übungen ausführen. Durch regelmässiges Training wird die Muskulatur in der Hand wieder aufgebaut und dadurch werden viele von uns wieder schmerzfrei.

Dazu noch eine osteopathische Behandlung, die Beschwerden müssen nicht unbedingt von der Fraktur kommen, sondern der Auslöser kann auch von wo anders im Körper kommen.

Bevor man sich operieren lässt, sollte man erst alle Behandlungsmöglichkeiten ausprobieren. Wenn deine Beschwerden danach nicht besser werden, dann hole dir mindesten 2 Ärzte Meinungen ein. Ideal ist auch, wenn ein Orthopäde dabei ist, der nicht operiert.

Ich wünsche dir, dass du eine Handgelenksprothese noch lange Zeit hinauszögern kannst.

von B.
 




Handgelenksprothese oder Versteifung



- Erfahrungsberichte und Dokumentation - Deutsches Arthrose Forum -






ForumNr : 501-g30-0000-680-0000-grp00000-1001 - Handgelenkssarthrose - Fragen, Antworten, Erfahrungen - 187
SID : deutsches-arthrose-forum - 27434 -


Zugang zum
Deutschen Arthrose Forum



Stand : 26.03.2016 12:43:58
MaschinenArthrose : X252Y20160326124358Z252 - V187


Arthrose





-