Spinalanästhesie bei Umstellungsop?



- Erfahrungsberichte und Dokumentation - Deutsches Arthrose Forum -



  544. Eintrag von am 26.01.2018 - Anzahl gelesen : 77  
  Spinalanästhesie bei Umstellungsop?  
  0

hatte jemand von euch das mit ner Spinalanästhesie machen lassen?
Steh noch vor der Entscheidung ob ich die Umstellung machen lasse, oder nicht. Hab aber so ne Panik vor der Vollnarkose
 
  4. Antwort von am 06.03.2018  
  Knietep und Hüfttep mit spinaler Narkose plus Schlafmittel.
Nichts mitbekommen und gut vertragen
 
  3. Antwort von am 27.02.2018  
  ich habe 2 Mal Spinalanästesie gemacht und war vollkommen zufrieden damit. (Umstellung und Metallentfernung)




D.
 
  2. Antwort von am 27.02.2018  
  si1180
Ich habe vor bald 11 Jahren am linken Knie ein künstliches Knie erhalten, mit Spinalanästhesie.
Ist problemlos gegangen.
In deiner Krankengeschichte schreibst du von Knorpelschaden 4 Grades.
Darf ich Fragen wie alt du bist?
Ich wollte auch eine Umstellung machen lassen.
Mein Ortho war dagegen.
Grund mit so einem starken Knorbelschaden, könne er mir nur noch ein künstliches Knie empfehlen.
Weil was nützt es, wenn man 1-2 Jahre später wieder OP muss + ein künstliches Knie einsetzten?
lg. C.

 
  1. Antwort von am 26.02.2018  
  Guten Morgen...
ich kann mir diese OP nur mit Vollnarkose vorstellen.
Alles andere hätte ich nicht machen lassen...


 




Spinalanästhesie bei Umstellungsop?



- Erfahrungsberichte und Dokumentation - Deutsches Arthrose Forum -






ForumNr : 501-3800-Umstellungsosteotomie - Knie - Erfahrungsaustausch : Umstellungsosteotomie - Knie - 194
SID : deutsches-arthrose-forum - 22289 -


Zugang zum
Deutschen Arthrose Forum



Stand : 07.03.2018 19:45:22
MaschinenArthrose : X544Y20180307194522Z544 - V194


Arthrose





-