Vorstellung / Verlauf/ Schilderung AC-Gelenkarthrose



- Erfahrungsberichte und Dokumentation - Deutsches Arthrose Forum -



  359. Eintrag von am 16.12.2017 - Anzahl gelesen : 3  
  Vorstellung / Verlauf/ Schilderung AC-Gelenkarthrose  
  0Moin,

ich bin im 'jungen' Alter leider auch schon im Club.
Ich bin Baujahr 1984, 33 Jahre, verheiratet, normale Figur, habe 2 Kinder, beruflich aktiv, sowie sportlich 2-3x die Woche Crosst und Kraftsport (soweit es möglich ist), komme aus der Region .

Anfang 07/2017 war ich mit meinen Kids in einem Trampolinpark. Habe mich dort von einem 3 - 4 Meterturm hängend in ein Schaumstoffbad fallen lassen. Bin dort mit vor dem Bauch angewickelten Händen eingetaucht (quasi glatter Reinfall) und habe ein Knacken in der rechten Schulter gehört und leichte Schmerzen gehabt.

Habe mir dabei nichts gedacht, doch nach nächtlichen Schmerzen (bin rechts Seitenschläfer) in der rechten Schulter (Schlafen war teilweise auf der rechten Seitenlage nicht möglich) die nach 1-2 Wochen nicht besser wurden, dann einen Orthopäden aufgesucht. Nach erster IBU-Vorsorge und anderer Medikamente kam es dann zum MRT in 09/2017.

Ergebnis: AC Gelenkarthrose, kräftige Kapselschwellung, subakromialraum liegt bei 6mm, bursitus subdeltoidea/subacromialis.

Rotatoren und Sehnen alles i.O. Ein glück!

Schmerzempfinden:
ziehen bei Überkopfhaltung im Oberarm,Strahlungsschmerz in den kompletten Arm, Schmerzen auf der Schulterdecke, Knacken im Schultergelenk, Typische Fernsehhaltung hinter Kopf nicht mehr möglich, teilweise beim Türgriffdrücken oder auch beim Autofahren durch hochheben des Arm schmerzen (teils von Tag zu Tag verschieden).

Dazu: knacken im linken Schultergelenk, und in beiden knien (wird noch als nächstes beim Orthopäden angegangen)

Behandlung ab 09/2017:
Nach weitere IBU-Einnahme und -Cremeung keine Besserung.
10/2017: Kortison-spritze auch ohne Besserung.
11/2017: Physio; Gewebe massiert und tapen des Gewebes
hier muss ich sagen, dass durch Tapen des Gewebes der Schmerz in dem Oberarm, also das ziehen, echt nachgelassen hat. Auch der Schlaf auf der Schulter, weiterhin nicht schmerzfrei, es war aber besser/ aushaltbar.

12/2017:
Weswegen ich eigentlich schreibe, nunja ich bin noch jung, Familie ist nicht betroffen (Eltern), und fühle mich damit echt allein.
Die nächtlichen Schmerzen, oder teilweise tagsüber schmerzen (sind zum Glück schon weniger geworden), oder auch die Sportliche Ausübung, welche sehr eingeschränkt ist (keine Gewichte mehr direkt über Kopf, oder auch anhängen, vermeide ich), oder einfaches Sofa sitzen und auch einfach im Bett zur Frau drehen, sind immer mit Schmerzen (aushaltbar aber man merkt dass man die Position nicht dauerhaft halten kann) verbunden. Auch die fehlende Kraft bzw mag das eine innerliche Schonhaltung sein, versuche ich zu vermeiden, aber gefühlt war der Arm schonmal stärker.

Ich wollte das in erster Linie einfach mal loswerden. Ich glaube dass man oder viele auch mit sich rumtragen.

Einfach fürs lesen und Verständnis - Danke schön!
Philipp



 




Vorstellung / Verlauf/ Schilderung AC-Gelenkarthrose



- Erfahrungsberichte und Dokumentation - Deutsches Arthrose Forum -






ForumNr : 501-g30-0000-660-0000-grp00000-1001 - Schultergelenksarthrose - Fragen, Antworten, Erfahrungen - 194
SID : deutsches-arthrose-forum - 36776 -


Zugang zum
Deutschen Arthrose Forum



Stand : 16.12.2017 12:10:50
MaschinenArthrose : X359Y20171216121050Z359 - V194


Arthrose





-