Rückblick in die Geschichte des Kunstgelenks (2)


Als grundlegende Entwickler der künstlichen Gelenke sind zu nennen
  • 1940 Bohlmann und Moore verwenden Metall-Legierungen (CoCrMo) für das Femurende ( Oberschenkelknochen )


  • 1950 erste Versuche von den Brüdern Judet in Frankreich mit Plexiglas


  • mit einem Stiel versehene Plexiglasteile wurden anstelle abgenützter Hüftköpfe eingesetzt




Seitenanfang
Startseite
    Seitenanfang
Seitenanfang
       
Dokumentenübersicht




Ende des Dokuments